Der Kopflose Weg
Eine Methode der Selbst-Erforschung
von Douglas Harding entwickelt
NoFacebook page on Facebook Facebook
Headless Way page on Facebook Facebook
Sign up for our Newsletter Newsletter
Sign up for our Online Course eCourse
Headless on Youtube
Headless on Instagram

Click here for Headless Podcasts
Click here for workshops with Richard Lang


Click here for information on online hangouts
Click here fora free e-course
Click here for our online shop
Click here to get the free Headless iPhone app
Click here for downloadable videos of Douglas Harding
Click here for the Latest News
Click here to Donate

Überlegung 6



Willkommen!

Zeitloses Schauen

Douglas Harding entdeckte 1942, wer er wirklich war. Du findest eine kurze Biographie über ihn auf der Webseite, plus das erste Kapitel von "On Having No Head", worin er sein erstes Sehen beschreibt - im Himalaya. Obwohl er in einem Interview, das ich mit ihm 2000 führte, erläuterte:

"Diese Sache mit dem ersten Sehen im Himalaya ist streng genommen Unsinn. (Ich schrieb dies für die Saturday Evening Post und seine Millionen Leser). Die meisten Leute, die sehen wer sie wirklich sind, sagen: Mein Gott, natürlich, ich kenne das, es ist nicht das erste Mal, das ist natürlich, das ist offensichtlich. Das ist nicht das erste Mal. Du kannst nicht gar nicht an das erste Mal erinnern, denn dies ist dein natürlicher Zustand - Kapazität zu sein für das, was vor sich geht".

Ist das nicht wahr? Wirf einen dauerhaften Blick auf dein Nicht-Gesicht. Obwohl dieser Raum frisch und neu ist, ist er nicht ebenso das am meisten vertraute Ding - also Nicht-Ding - das es gibt? Du hast schon immer daraus geschaut. Es ist, was du bist, jetzt und für immer. Es hat sich nie verändert und wird sich nie verändern - denn da gibt es nichts, was sich verändern könnte. Auf was Du schaust, ändert sich ständig, aber aus was Du heraus schaust, ist jenseits von Veränderung.

Wenn Du dieser unveränderlichen Tiefe in Dir gewahr bist, bist Du zu einem Frieden erwacht, der niemals
gestört werden kann. Dein innerstes Sein ist stressfrei. Dieser Friede hängt nicht davon ab, wie Du Dich fühlst oder was Du tust. Sich dessen bewusst zu sein, ist nützlich in stressigen Zeiten. Du kannst besser mit schwierigen Situationen umgehen, wenn Du Dir bewusst bist, dass Du aus dieser Stille, die Du bist, herausschaust und aus ihr lebst. Überprüfe dies in Deinem täglichen Leben. Siehe wie praktisch es ist, bewusst aus dem zu leben, wer Du wirklich bist.

Ich fragte einmal Douglas Harding, ob das Sehen dessen, was er wirklich war, ihm Frieden gab. "Nein", sagte er. "Es gab mir nicht Frieden - es zeigte mir, dass ich Frieden bin!"

Liebe Grüße,
Richard

(übersetzt von Tom Horn)



Headless on Youtube
Headless on Instagram

Click here for Headless Podcasts
Click here for workshops with Richard Lang


Click here for information on online hangouts
Click here fora free e-course
Click here for our online shop
Click here to get the free Headless iPhone app
Click here for downloadable videos of Douglas Harding
Click here for the Latest News
Click here to Donate