Der Kopflose Weg
Eine Methode der Selbst-Erforschung
von Douglas Harding entwickelt
NoFacebook page on Facebook Facebook
Headless Way page on Facebook Facebook
Sign up for our Newsletter Newsletter
Sign up for our Online Course eCourse
Headless on Youtube
Headless on Instagram

Click here for Headless Podcasts
Click here for workshops with Richard Lang


Click here for information on online hangouts
Click here fora free e-course
Click here for our online shop
Click here to get the free Headless iPhone app
Click here for downloadable videos of Douglas Harding
Click here for the Latest News
Click here to Donate









Überlegung 28

Willkommen!

Sehen heißt Lieben


Sehen befasst sich nicht mit Gefühlen, es befasst sich mit Tatsachen. Und wenn ich sehe, Wer ich bin, dann erkenne ich meine Natur als Offenheit. Auf eine nicht-sentimentale, nicht-fühlende Weise, heißt Sehen Lieben, denn Sehen heißt vollkommen für den anderen zu sterben und wirklich vernichtet werden für den anderen, und das ist nicht im Bereich des Fühlens oder Denkens. Es ist tiefgreifender. Es fühlt sich nicht so an, wie man erwarten würde, dass sich Liebe anfühlt, aber ich denke es ist, so würde ich sagen, eine spezielle tiefe Art zu lieben. So tief, dass das Gefühl schwebend ist. Es liegt dem Fühlen zugrunde. Es ist keine Art von Embyro-Liebe oder nachrangige Liebe, es ist die Krönung des Liebens. (Douglas Harding)

(übersetzt von Tom Horn)
Headless on Youtube
Headless on Instagram

Click here for Headless Podcasts
Click here for workshops with Richard Lang


Click here for information on online hangouts
Click here fora free e-course
Click here for our online shop
Click here to get the free Headless iPhone app
Click here for downloadable videos of Douglas Harding
Click here for the Latest News
Click here to Donate