Der Kopflose Weg
Eine Methode der Selbst-Erforschung
von Douglas Harding entwickelt
NoFacebook page on Facebook Facebook
Headless Way page on Facebook Facebook
Sign up for our Newsletter Newsletter
Sign up for our Online Course eCourse
Headless on Youtube
Headless on Instagram

Click here for Headless Podcasts
Click here for workshops with Richard Lang


Click here for information on online hangouts
Click here fora free e-course
Click here for our online shop
Click here to get the free Headless iPhone app
Click here for downloadable videos of Douglas Harding
Click here for the Latest News
Click here to Donate








Überlegung 74

Willkommen!

Mit Stress (Anspannung) umgehen

Wie kann dir Sehen-wer-du-wirklich-bist helfen, mit Stress umzugehen? Zweifache Aufmerksamkeit! <http://www.headless.org/experiments/2-way-pointing.htm Stress dort und Nicht-Stress hier......

Halte deine Hand vor dich. Balle eine Faust. Du spürst ein bestimmtes Maß an Stress (Anspannung) dort. Bemerke dass du Kapazität für diesen Stress bist. Bemerke dass der Raum der Bewusstheit unberührt von diesem Stress bleibt.

Jetzt entspanne deine Hand.

Stress kommt und geht dort in dem gleichbleibenden, stressfreien Raum hier.

Denk an eine stressige Situation in deinem Leben - jetzt oder in der Vergangenheit. Du fühlst vielleicht eine Reaktion in deinem Körper, eine Spannung, eine Angst.

Sind diese Gefühle zentral? Oder gewahrst du sie aus völlig entspannter Leerheit?

Gewahre sie weiterhin von deinem stressfreien Zentrum aus. Bemerke, dass sie sich die ganze Zeit verändern - innerhalb des unveränderlichen Raums der Bewusstheit.

Wenn wir diesen stressfreien Raum übersehen, bewusst oder unbewusst, vermuten wir den Stress hier im Zentrum, in einem "Ich", in einer Art Container - einem Geist, einem Körper, einem Selbst. Das engt die Gefühle von Stress ein, quetscht sie hinein, unterdrückt sie - und so fühlen wir uns sogar noch schlechter.

Erkenne, dass der Stress nirgendwo enthalten ist und bleibe dabei - achte weiter darauf: Stress dort zu keinem Stress hier. Die andauernde Aufmerksamkeit ist entscheidend. Beachte sie nicht einfach nur und verfalle dann ins Nachdenken darüber. Nimm die Notwendigkeit ernst, dabei zu bleiben - Stress hier zu keinem Stress dort. Wenn du dabei bleibst, wirst du sehen, wie sich die Dinge selbst lösen.

Liebe Grüße,
Richard

(übersetzt von Tom Horn)

Headless on Youtube
Headless on Instagram

Click here for Headless Podcasts
Click here for workshops with Richard Lang


Click here for information on online hangouts
Click here fora free e-course
Click here for our online shop
Click here to get the free Headless iPhone app
Click here for downloadable videos of Douglas Harding
Click here for the Latest News
Click here to Donate